Der Erste Termin steht an / by René Schröder

Notizen

Der Erste Termin steht an

“…. die Liste an Fragen ist endlos und ich kann meine ganzen Notizen auf dem Schmierzettel kaum noch lesen.”

Morgen ist es soweit. Ich habe einen Termin in der Druckerei. Seit Tagen zerbreche ich mir den Kopf! Welches Format? Welches Papier? Welche Größe? Wieviele Seiten? …. die Liste an Fragen ist endlos und ich kann meine ganzen Notizen auf dem Schmierzettel kaum noch lesen. Aufschreiben, nachdenken, streichen. So geht es immer und immer wieder. Wenn ich alle meine Wünsche und Vorstellungen verwirklichen will, dann wird das sicher ein teurer Spaß! Leineneinband, Schutzhülle und Schutzfolie für das Buch, usw… Auch über das Gewicht muss ich mir Gedanken machen. In Patrick Ludolphs Blog Neunzehn72 habe ich gelesen, dass Paddy von den Versandkosten überrumpelt war. Da zählt echt jedes Gramm und auch das Format ist da nicht unerheblich. Schau mal bei ihm vorbei. Morgen, am Donnerstag, 15.11.2018 bin ich um Einiges schlauer und sehe mich schon die Kompromisse durchgehen. Natürlich möchte man für das Buch, sein Baby, nur das Beste aber woher nehmen und nicht stehlen. Aber zur Finanzierung kommen wir später. Natürlich werde ich umgehend von dem morgigen Tag berichten.

stay tuned

René